Weilerswist, 16. Oktober 2016

Abschluss Miniturniere 2016

Wachsendes Interesse am Boule-Spiel in Weilerswist

Mit 47 Spielerinnen und Spielern neuer Teilnehmerrekord

Weilerswist. Der Mitglieder- und Freundeskreis des Boule-Club Weilerswist (BCW) wird immer größer. Das ist das erfreuliche Fazit, das jetzt die BCW-Vorsitzende Sylvia Baer zum Abschluss der diesjährigen clubinternen Boule-Turnierserie 2016 am letzten Sonntag zog: "Mit insgesamt 47 Spielerinnen und Spielern hatte die clubinterne Turnierserie 2016 die bisher beste Beteiligung der letzten Jahre."

An den sieben Sonntagsturnieren dieses Jahres hatten insgesamt 13 Spielerinnen und 34 Spieler teilgenommen. Gespielt wurden immer drei Runden Doublette, wobei die Zusammensetzung der Zweier-Teams durch Losentscheid erfolgte. Dadurch kommen auch Boule-Anfänger mit erfahrenen Spielern in eine Zweiermannschaft und lernen so spielerisch Technik und Regeln. Neben den Clubmitgliedern aus Weilerswist gehören inzwischen auch viele Boule-Freunde aus Brühl, aus Meckenheim und aus Euskirchen zum Kreis der regelmäßigen Spieler auf dem Carqueiranner Platz des Boule-Club Weilerswist.

Gesamtsieger der clubinternen Turnierserie 2016 des Boule Club Weilerswist (BCW) wurde nach sieben Turniertagen Mathias Reichert (rechts), der hier von der BCW-Vorsitzenden Sylvia Baer und vom Turnierleiter Dietmar Deters beglückwünscht wird.

Rückfragen bei:
Sylvia Baer, 1. Vorsitzende: 0172-7578740
Ulrich Halfen, Presse: 02232-922084

weitere Bilder